Berufliche Schulen Haus St. Marien
Schwestern vom göttlichen Erlöser
24.05.2018

The Wiz - der Zauberer von ...

Frau Bauer unternahm mit Schülerinnen und Schülern der beruflichen Schulen im Haus St. Marien eine Fahrt zur Musicalaufführung "The Wiz, der Zauberer von Oz".

Der Zauberer von Oz
Für ihre diesjährige Produktion hat sich das Musical-Team der Musikpädagogik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg das Musical "The Wiz – Der Zauberer von Oz" ausgewählt. Mehr als 40 Studierende singen und spielen in dem Stück und präsentieren ab dem 19. April insgesamt 22 Vorstellungen bis zur Derniere am 9. Juni. "The Wiz" erzählt die Geschichte der kleinen Dorothy, die mitsamt ihrem Farmhaus in einen Tornado gerissen wird und sich im Lande Oz wiederfindet - weit, weit weg von Kansas. Das Musicalteam der Friedrich-Alexander-Universität erzählt seine eigene Version: Die Gute Hexe des Nordens ist eine nette, wenn auch vergessliche Dame und die schlechteste Zauberin der Welt. Die Vogelscheuche braucht unbedingt ein Gehirnimplantat, beim Blechmann fehlt das Herz und der Löwe geht seit Jahren zu einer ziemlich teuren Eule, um seine Angstzustände behandeln zu lassen. Mit Gospel-, Blues- und Soul-Musik im Motown-Stil, eroberte "The Wiz" in den siebziger Jahren den Broadway im Sturm. Die Inszenierung durch das Musicalteam der Friedrich-Alexander-Universität unter der Regie von Peter Kirchner gibt dem Stoff wie immer eine eigene individuelle und kreative Note.