1. Haus St. Marien Neumarkt – Bildung - Erziehung - Betreuung
  2. St. Martin zu Besuch in der Kinderkrippe
St. Martin zu Besuch in der Kinderkrippe Haus St. Marien

St. Martin zu Besuch in der Kinderkrippe

Am Freitag, den 12.11.21, fand der Laternenumzug der Krippenkinder statt. Die Kinder versammelten sich am Vormittag am Parkplatz vor dem Haus St. Marien und empfingen dort mit großer Begeisterung Sankt Martin auf seinem Pferd. Mit den tollen Upcycling-Maulwurf-Laternen begleiteten die Kinder Sankt Martin auf dem Weg Richtung Klosterpark. Währenddessen wurden Lieder wie „Ich geh mit meiner Laterne“, „Durch die Straßen auf und nieder“ und „Lauter Lichtchen, lauter Lichtchen“ fröhlich gesungen. Diese übten die Kinder in den vergangenen Wochen fleißig ein, um den lieben Sankt Martin zu beeindrucken. Auf der Klosterwiese angekommen, betrachteten sie gemeinsam das Schauspiel von Sankt Martin, der seinen warmen roten Mantel mit dem Bettler teilt. Nach dem Legendenspiel bestand für die Krippenkinder noch die Möglichkeit, das Pferd von Sankt Martin zu streicheln. Dies bereitete den Kleinen eine ganz besonders große Freude.
Schließlich folgten die Kinder Sankt Martin wieder zurück zur Krippe. Dort bekam das Pferd noch ein paar Möhren zum Abschied.
Die Krippenkinder freuten sich riesig über diesen aufregenden Besuch und bedanken sich sehr für den tollen Tag.


Wir freuen uns sehr, dich nächstes Jahr hoffentlich wieder bei uns begrüßen zu dürfen, lieber Sankt Martin!

Zurück

TGE - gTrägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser  (Niederbronner Schwestern) X

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen