1. Haus St. Marien Neumarkt – Bildung - Erziehung - Betreuung
  2. Aschenkreuz im Kindergarten
Aschenkreuz im Kindergarten Haus St. Marien

Auch der Aschermittwoch wurde im Kindergarten der Kindertagesstätte St. Marien besprochen. Die Kinder erfuhren warum es diesen Tag gibt und was für eine neue Zeit jetzt beginnt. So wurden Faschingsgirlanden verbrannt, welche "Symbolisch" das Ende der Faschingszeit darstellten und den Beginn der Fastenzeit einleuteten. Schwester Marta-Maria besuchte uns an diesem Tag im Kindergarten und jedes Kind bekam das Aschenkreuz auf die Stirn. 

Zurück

TGE - gTrägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser  (Niederbronner Schwestern) X

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen