1. Haus St. Marien Neumarkt – Bildung - Erziehung - Betreuung
  2. Frühlingserwachen in der Kinderkrippe
Frühlingserwachen in der Kinderkrippe Haus St. Marien

Am Donnerstag, den 31. März 2022 haben die Kinder der Kinderkrippe im Haus St. Marien die Verwaltung, die Hauswirtschaft und den Geschäftsführer des Hauses St. Marien – Herr Mirwald zu einer kleinen Aufführung „Frühlingserwachen“ mit einer tollen selbstgestalteten Einladungskarte eingeladen.

Damit die Überraschung gelingt haben die Kinder die letzten Wochen fleißig das Lied „Immer wieder kommt ein neuer Frühling“ von Rolf Zuckowski und auch das Fingerspiel „Die fünf kleinen Tulpen“ geübt und dazu tolle Bewegungen einstudiert.

Auch um Verpflegung wurde sich von den Kindern gekümmert und Blumenkekse gebacken und verziert. Nun war es endlich soweit und der Tag der Aufführung startete. Fleißig wurde in der Aula alles schön hergerichtet, sodass sie Gäste bei Keksen und Kuchen an einem schön geschmückten Tisch begrüßt werden konnten. Die Kinder versammelten sich aufgeregt in der Aula um die frühlingshaft gestaltete Mitte und machten sich für ihren Auftritt bereit.

Gemeinsam starteten die Kinder mit dem Lied und sagen kräftig mit und auch einzelne Strophen wurden von den Kindern nachgespielt. Danach konnten die Kinder das Fingerspiel zum Besten geben. Die Kinder erhielten einen tosenden Applaus und die ein oder andere Freudenträne konnte vergossen werden.

Die Überraschung ist geglückt und wir wollen im Namen der Kinderkrippe im Haus St. Marien danke sagen für die tägliche Unterstützung und ein herzliches Vergelts Gott. Dafür überreichten die Kinder jedem Gast einen kleinen blumigen Frühlingsgruß.

Zurück

TGE - gTrägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser  (Niederbronner Schwestern) X

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen