1. Haus St. Marien Neumarkt – Bildung - Erziehung - Betreuung
  2. Gemeinsames Kochen im Wohnheim
Gemeinsames Kochen im Wohnheim Haus St. Marien

Pizza für alle

Kann es etwas schöneres geben, als gemeinsam zu kochen?!

Deshalb wird ab sofort einmal die Woche in unserem Wohnheim gemeinsam gekocht. Was es so gibt, ist ganz unterschiedlich, denn jeder darf seine Wünsche äußern und das wird natürlich auch berücksichtigt. Man muss kein Sternekoch sein, um sich ein leckeres Essen zu zaubern.

Mit einfachen Tricks schafft man eine gesunde, ausgewogene und auch kostengünstige Ernährung.

Gemeinsames Kochen hat viele Vorteile. Da wäre zum einem, das man sein Wissen, seine Erfahrungen und seinen Geschmack austauschen kann. Man lernt Lebensmittel kennen von denen man vielleicht vorher nie etwas gehört hat oder nie miteinander kombiniert hätte. Es wird auf regionale und saisonale Produkte geachtet. Und die Feststellung, dass Lebensmittel unverarbeitet viel besser schmecken, als Fertigprodukte aus dem Supermarkt.

Doch das Schönste am gemeinsamen Kochen ist, man quatscht miteinander, man hilft sich gegenseitig und man hat Spaß und lacht zusammen.

Um den einen oder anderen Skeptiker/in von der Kochaktion zu überzeugen, gab es beim ersten gemeinsamen Kochen selbstgemachte Pizza und Salat aus dem eigenem Garten. Und mal ganz ehrlich: Pizza mag einfach jed und jeder und da kann man nur sehr schwer widerstehen. Ein gelungener Start für das gemeinsame Kochen!

Zurück

TGE - gTrägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser  (Niederbronner Schwestern) X

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen

Externe Medien

Externe Medien-Cookies erlauben das Laden von Medieninhalten aus externen Quellen. Sie können auch während des Besuchs der Webseite aktiviert werden, wenn Sie auf blockierte Medieninhalte stoßen.

Cookie-Informationen