1. Haus St. Marien Neumarkt – Bildung - Erziehung - Betreuung
  2. Projekt: Fenster von Notre-Dame
Projekt: Fenster von Notre-Dame Haus St. Marien

Projekt: Fenster von Notre-Dame

Vor zwei Jahren verwüstete ein Großbrand die Kathedrale Notre-Dame in Paris.
Das Haus St. Marien hat die gleiche Namenspatronin wie Notre-Dame, die Gottesmutter Maria.
In einem Projekt beschäftigten wir uns mit den prachtvollen gotischen Fenstern von Notre-Dame.
Das größte Rundfenster hat einen Durchmesser von 12 m!

Die Schülerinnen und Schüler an der Berufsfachschule für Kinderpflege bekamen eine maßstabsgetreue Mal-Vorlage mit 16 cm-Durchmesser, die nach den eigenen Vorstellungen gestaltet werden konnte.

Die Lehrerin Frau Bauch malte inzwischen mit Pinsel und weißer Farbe ein großes gotisches Fenster auf schwarzen Grund mit einer Größe von 2,5 m. Auf die Vorlage wurden dann die Einzelfenster der Schülerinnen und Schüler angebracht. Das so entstandene Kunstwerk schmückt nun den Gang unserer Berufsfachschule im 1. Stock.

Für die Arbeit im Kindergarten kann ein rundes Kirchenfenster eine gute Alternative zum Mandala sein.

Im beigefügten PDF kann man das Ergebnis ansehen.

Zurück

TGE - gTrägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser  (Niederbronner Schwestern) X

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen