1. Haus St. Marien Neumarkt – Bildung - Erziehung - Betreuung
  2. Theater Lanzelot besucht die Kindertagesstätte
Theater Lanzelot besucht die Kindertagesstätte Haus St. Marien

Theater Lanzelot besucht unsere Kindertagesstätte

In diesem Stück handelt es sich um:

Alexander ist kein Junge, sondern eine Maus. Er wohnt in Annes Zimmer, die ihn aber nicht mag. Mäuse sind ja so süß – aber manchmal eben nicht, wenn sie im Kinderzimmer wohnen. Dagegen liebt Anne Willi sehr. Willi ist eine Spielzeugmaus, die man aufziehen kann. Und das ist ja auch in Ordnung. Alexander lernt Willi kennen und die beiden werden Freunde. Alexander wäre auch so gerne eine Aufziehmaus wie Willi, denn dann würde er genauso geliebt wie dieser. Denkt Alexander. Er erfährt von Willi, dass im Garten eine Eidechse lebt, die einen verwandeln kann in das, was man sein möchte. Das ist die Lösung. Denkt Alexander, der so gerne eine Aufziehmaus wäre. Aber erstens kommt alles anders, als man denkt. Und zweitens ist das in diesem Falle auch gut so, wie ihr denken könnt. 

Zurück

TGE - gTrägergesellschaft mbH für die Einrichtungen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser  (Niederbronner Schwestern) X

Essenziell

Essenzielle Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden.

Cookie-Informationen