Berufliche Schulen Haus St. Marien
Schwestern vom göttlichen Erlöser
07.06.2020

„Das Schlimmste war die Ungewissheit“ – Zeitzeugen berichten

Vierzehn Schülerinnen und ein Schüler der 11. Klassen begaben sich im Rahmen des Sozialkunde-Unterrichts auf eine spannende und gewinnbringende Zeitreise. Sie führten Gespräche mit Menschen, die im 20 Jahrhundert mit dem Nationalsozialismus aufwuchsen oder die DDR Diktatur in Deutschland hautnah miterlebten. Auf Fotos, Audiodateien und Plakaten wurden die Ergebnisse detailreich festgehalten und schließlich stolz und voller Enthusiasmus in der Schule präsentiert.