Grundschule St. Marien
11.11.2019

Passend zu Halloween wurde es gruselig schön.

Wir Kinder der 2.Klasse fügten in unserem Deutschunterricht ein Gespenster-Puzzle richtig zusammen, notierten darunter passende Wörter zu einem Halloween-Abend und schließlich ging es los mit unseren gruseligen Gespenster-Geschichten.

Dabei beachteten wir auch, was für einen guten Geschichtenschreiber wichtig ist, damit die Texte auch für andere veröffentlicht werden können. Kaum waren einige von uns fertig mit dem Schreiben, wollten wir auch gleich unsere Geschichten unseren Mitschülern vorlesen und uns vom Publikum einen dicken Applaus sowie einiges an Lob abholen, was uns schon gut gelungen ist.

Ob kürzere oder längere Geschichten – alle waren richtig gruselig, in anderen passierte plötzlich etwas, womit niemand gerechnet hätte. Da vergaßen wir doch beinahe die Zeit, um in unsere wohlverdienten Herbstferien zu starten. Halloween konnte also kommen. :)