Grundschule St. Marien
23.03.2020

In der Zeit der Schulschließung haben sich auch die Mitarbeiter der Grundschule etwas einfallen lassen, um in „Sichtkontakt“ untereinander zu bleiben.

So fand die Besprechung zu wichtigen Themen per Videokonferenz statt. Es war schön sich zu sehen und über Wichtiges direkt austauschen zu können.

Auch mit den Kindern wurde klassenintern auf diese Weise Kontakt aufgenommen. Die Schüler-/innen waren begeistert sich zu sehen und über ihre Erfahrungen mit dem Home-Schooling auszutauschen. Auch zeigten Sie stolz ihre Ergebnisse aus dem VU-Pflanzenprojekt.

Wir bedanken uns von Herzen für die Unterstützung der Eltern und freuen uns, wenn wir uns gesund wieder in der Schule sehen!