Grundschule St. Marien
02.01.2019

... ein Lichtlein brennt...

 

Um das Warten auf Weihnachten zu verkürzen, gestalteten alle vier Klassen unserer Grundschule drei besinnliche Adventsmorgenkreise unter dem Rahmenthema „Freiheit in Verantwortung“.

 

Wir starteten gemeinsam mit einem Film, in dem uns Knietzsche erklärte, was es überhaupt bedeutet, frei, aber trotzdem auch eingeschränkt zu sein und sich an Regeln zu halten, damit man nicht nur alleine, sondern gemeinsam glücklich und zufrieden sein kann.

 

Weiter ging es in der nächsten Woche mit der Goldenen Regel, die uns schließlich zeigte, dass wir das, was wir selbst nicht leiden können, auch keinem anderen antun sollen, damit alle in Freiheit leben können.

 

Das Bilderbuch „Das kleine Wir“ schloss die Einheit ab und machte uns abschließend klar, dass Streit und Wut unser gemeinsames „Wir“ und damit die Freiheit der anderen klein und schwach macht.

 

Zusammenhalt dagegen stärkt es und macht es groß und stärker als je zuvor.