Grundschule St. Marien
17.03.2019

Schnuppertage in der Grundschule im Haus St. Marien.

Am 12.3. und 13.3.2019 fanden unsere Schnuppertage statt.

Viele Vorschulkinder erlebten einen ganz besonderen Tag mit ihren künftigen neuen Freunden und dem Schulmaskottchen Häschen Helma.

Auch Emil und Emilia aus dem Bilderbuch begleiteten die Schnupperkinder durch den Tag.

Nach einer gemeinsamen Begrüßungsrunde, in der man sich kennen lernte, erkundete man das Schulhaus und spitzte in alle Räume und Klassenzimmer hinein. Anschließend gab es eine gemeinsame Brotzeit und genügend Zeit zum Spielen. Nach der Stärkung und der frischen Luft freuten sich schon alle auf das gemeinsame Arbeiten.

Der erste eigene kleine „Wochenplan“ wurde ausgefüllt und viele verschieden Aufgaben ausprobiert.  Es wurden Puzzlebilder bemalt, ausgeschnitten und geklebt. Dominos wurden gelegt, Helmas Freunde mit der richtigen Anzahl an Karotten gefüttert, Nachspurbilder gemeistert und natürlich auch eine Minischultüte gebastelt, die am Ende als Überraschung aufgefüllt mit nach Hause genommen werden durfte.

Nach so viel Fleiß sowie einem lustigen Bewegungslied meldete sich allmählich der Hunger. Sodann ging man gemeinsam zum Mittagessen und ließ anschließend den Tag gemeinsam mit der Geschichte um Emil und Emilia ausklingen.