Berufliche Schulen Haus St. Marien
Schwestern vom göttlichen Erlöser
10.03.2020

1,2,3 - Die Mäuse sind los

In Saus und Braus wurde es närrisch im Kita-Jahr 2019/20

Die Zeit bis zum unsinnigen Donnerstag wurde von den Krippenkindern und dem Personal lange vorbereitet. Begonnen hat der Faschingsspaß bereits im Januar, wo die Kinder die Fenster und die Decke im Flur und im Gruppenraum mit bunten Punkten und verkleideten Mäusen schmückten.

Die Maus Frederick wurde ebenfalls verkleidet und hat die Kinder jeden Tag daran erinnert, welches "Fest" bald zusammen gefeiert wird.

Zudem haben die Kinder und Mitarbeiter verschiedene Lieder, wie "Wenn´s Konfetti regnet" und "Wir feiern heute Fasching" geübt. In der Turnhalle wurde fleißig ein "Start-Stopp-Tanz" und eine Bewegungseinheit mit Luftballons gemacht.

Das Fingerspiel von der Mäusefamiilie und das Bilderbuch vom "Karneval der Tiere" mit verschiedenen Masken durften auch nicht fehlen.

Am 20.02.2020 war es endlich soweit. Die Kinder kamen verkleidet in die Kinderkrippe, die Eltern brachten zahlreiches deftiges und süßes Essen für das Faschingsbuffet mit und das Krippenpersonal sorgte für eine große Tafel im Flur, wo die Kinder stockwerksweise zusammen aßen und Fasching feierten. Musik, Tanz und Spaß stand an oberseter Stelle.

In diesem Sinne, vielen Dank an alle Helfer.